Home

🍁 Herbsttag 🍁

Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.

Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,

und auf den Fluren laß die Winde los.

 

Befiehl den letzten Früchten voll zu sein;

gib ihnen noch zwei südlichere Tage,

dränge sie zur Vollendung hin und jage

die letzte Süße in den schweren Wein.

 

Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.

Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,

wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben

und wird in den Alleen hin und her

unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.

 

Rainer Maria Rilke (1875-1926)


Autumnal Fly Agaric Poetry Slam Session

Fliegenpilze
Foto RS - in Bezaus Höhen

Der Fliegenpilz

Als Fliegenpilz ist er bekannt

Warum wohl wird er so genannt

Hübsch sitzt er da auf des Waldes Flur

Man fragt, was denkt sich Mutter Natur

Weisse Punkte auf brilliantem Rot

Verzehrst du ihn dann bist du tot

Es weiss doch jedermann

Finger weg, man fasst ihn nicht an 

Doch wird man nicht müd' ihn anzusehn

denn er ist so WUN-DER-SCHÖN! 

Giselle, Oktober 2018


FLIEGEN-PILZ

Schau‘ mal dort am Waldessaum

Ein Fliegenbaum, man glaubt es kaum.

„Nein, nein, es heißt doch FliegenPILZ!“

„Na gut, wenn Du‘s so willz

- vielleicht ist‘s recht!“

(Fliegenstrauch wär‘ auch nicht schlecht?)

Wobei: Die Pilze seh‘ ich in der Nummer,

Allein: die Fliege macht mir Kummer ...

Man schaue, was der Pilz so sage,

Warum er Flugobjekte trage ...

gerdi , 10/ 2018

FLIEGENPILS

Ein Fliegenpilz ist ein Pilz

So Gott wills

Doch wenn man ihn mit „s“ würd schreiben 

Und flüssig müsst er auch schon sein

Man könnte ihm die Farb austreiben 

und schäumen sollt er auch ganz fein 

Dann würde ich das Pils schon trinken 

Vorab entgiftet müsst es sein.

 Rolf, 10/ 2018


33 Buchempfehlungen (🎄Weihnachten 🎄kommt schneller als gedacht ...)

- von Gerdi, Giselle, Beate, Rolf, Nadine, Martha, Elisabeth, Birgit, Brigitte, Christina, Irene, René, Andrea, Conny, Kai, Petra, Rüdiger  ...

🔹Kazuo Ishiguro: Der begrabene Riese (Heyne 2016).

 Ein fantastischer Roman über Schuld und Verdrängung und die Frage, ob man vergessen darf oder muß. 2017 erhielt Kazuo Ishiguro den Nobelpreis für Literatur. -gerdi-

🔸 Haruki Murakami: Birthday Girl. Mit Illustraionen von Kat Menschik. (Dumont 2018). 

Haruki Murakami, japanischer Vertreter des Magischen Realismus, erzählt eine zauberhafte und verzaubernde Geschichte, ebenso illustriert von Kat Menschik. -gerdi-

🔹Madeleine Albright: Faschismus. Eine Warnung (2018)

Die ehemalige amerikanische Außenministerin der Clinton-Administration warnt vor der leichtfertigen Aufgabe der Gewaltenteilung, der Freiheit der Medien, der Unabhängigkeit der Justiz - kurz: der Demokratie. -gerdi-

🔸 Mary Ann Shaffer: The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society (2009)

in deutscher Übersetzung: Mary Ann Shaffer & Annie Barrows: Deine Juliet: Roman (2015)

Bücherlesen als Schlüssel fürs Überleben und Weiterleben.
-gerdi-

🔹Andrzej Staziuk: Der Osten (2016)

KEIN Roman, es ist eine Spurensuche. -rené-

🔸 Raoul Schrott: Die Kunst an nichts zu glauben (Hanser 2015)

Gedichte über das Alltägliche und Reflexionen eines fiktiven Atheisten verschmelzen zu ungewöhnlichen Betrachtungen des normalen Lebens. -rené-

🔹Jean-Jaques Sempé, Daniel Kampa: Sonne, Regen, Wind und Schnee(2012)

Kluge Gedichte und Geschichten zu den vier Jahreszeiten, feinsinnig illustriert mit Panoramazeichnungen von Sempé.
-giselle-

🔸 Steven Galloway: Der Cellist von Sarajewo (btb 2010).

 Das Adagio  von Albinoni wird zur Mahnwache, 22 Tage gespielt von einem Cellisten aus Sarajewo zum Gedenken an die 22 Opfer eines Bombenanschlags während des Bürgerkriegs in Bosnien 1990. - giselle -

🔹Dagmar von Gersdorff: Die Erde ist mir Heimat nicht geworden. Das Leben der Karoline von Günderrode (2011)

Die gesellschaftlich-kulturellen Hintergründe der Romantik und die Versuche dieser Frau, ein selbstbestimmtes Leben zu führen, haben mich fasziniert. -beate-

🔸 Mascha Kaléko: Das lyrische Stenogrammheft. Kleines Lesebuch für Große (1956)

Melancholie, feiner Humor und die scharfe Beobachtung einer Gesellschaft in Gefahr, das sind die Merkmale, die diesen Gedichtband für mich besonders machen - und die erstaunliche Aktualität. Darüberhinaus finde ich die Tatsache spannend, dass namhafte Zeitgenossen - wie z. B. Heidegger - sich von dieser Lyrik in hohem Maße angesprochen fühlten. -beate-

🔹Rolf Dobelli: Die Kunst des guten Lebens. 52 überraschende Wege zum Glück (2017)

Kein Ratgeber im üblichen Sinn - eher ein Handbuch für widersprüchliche Ereignisse und andere Widrigkeiten. -rolf-

🔸 Margot Lee Shetterly: Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen (2017)

Eine Geschichte über den Eintritt der USA in den Zweiten Weltkrieg, Apartheid, das tägliche Miteinander der Menschen unterschiedlicher Hautfarbe, über hochbegabte afroamerikanische Mathematikerinnen, deren Berechnungen maßgeblich zum Erfolg der Apollo-Missionen der NASA beitrugen. -rolf-

🔹Donald Albrecht, Sean Corcoran (Editors): Through A Different Lens: Stanley Kubrick Photographs (2018)

Der berühmte Regisseur fotografierte schon als 17jähriger für ein New Yorker Magazin: Prominente und Schuhputzer, Boxer und Showgirls, die Menschen auf den Straßen; SchwarzWeiß, beeindruckend. Nicht nur für Fotofreunde. -rolf-

🔸 Charles Aznavour: Le Temps des Avants. Mémoires (2003) 

A ceux qui sont fan de son chansons et qui sont interessés de son vie. -nadine-

🔹 Penelope Fitzgerald: Die Buchhandlung (Insel 2014)

Ein bißchen in der Tradition von Jane Austen oder auch Henry James wird die Geschichte einer mutigen Frau erzählt, die darüber hinaus auch Einblick in die gesellschaftlichen Verhältnisse in Englands Provinz Ende der fünfziger Jahre gibt.
-nadine-

🔸 Toni Morison: Gott, hilf dem Kind (Rowohlt 2017).

Neben vielen anderen Auszeichnungen bekam Toni Morrison, eine der bedeutendsten Autorinnen der USA, 1993 den Nobelpreis für Literatur. Es geht um die Situation der Schwarzen in Amerika und um die Frage, wie man als schwarze Frau ein glückliches und selbstgestimmtes Leben führen kann. - nadine - 

🔹 Randi Crott, Lillian Crott Berthung: Erzähl es niemanden! Die Liebesgeschichte meiner Eltern  (2012) 

 Nach dem Tod ihres Vaters schreibt die Journalistin Randi Crott die Geschichte ihrer Eltern zwischen 1939 und 1947 auf: Ein deutscher Wehrmachtssoldat mit jüdischen Wurzeln wird zum Überfall auf Norwegen abkommandiert, lernt dort seine große Liebe kennen. Das Buch ist ein Zeitzeugnis, unbedingt lesenswert, unsentimental, wahrhaftig. -martha- 

🔸 Eric Vuillard: Die Tagesordnung. Aus dem Französischen übersetzt von Nicola Denis (Originalausgabe 2017)

Ein aufrüttelndes Buch, das in der Nazizeit spielt und die Verflechtungen von Wirtschaft und Finanzwelt mit der Politik und deren Machthabern aufzeigt. Das Buch gewann 2017 den Prix Goncourt, den wichtigsten französischen Literaturpreis.

-elisabeth-

  🔸 Peter Stamm: Weit über das Land  (2017)

Mir gefällt die Sprache von Peter Stamm. Er schildert in diesem Roman aus zwei Perspektiven das Weggehen von Thomas. Aus der Perspektive von Thomas, der geht, Tage, Wochen, Monate. Und aus der Perspektive seiner Frau Astrid, die zuerst ratlos ist und ihn dann sucht. Das Ende ist mysteriös, mystisch, eben typisch für Peter Stamm. -birgit-

🔹Colson Whitehead: Underground Railroad (2017)

Wer dachte, er habe alles über die Sklaverei und die Stellung der Schwarzen in Amerika gewußt, wird durch dieses Buch eines besseren belehrt. Der Roman ist Aufarbeitung, Abrechnung und Aufklärung zugleich. Colson Whitehead ist Gewinner des in den USA überaus bedeutenden und begehrten Pulitzer-Preises 2017. -brigitte-

🔸 Yann Martel: Schiffbruch mit Tiger (2001) 

Die Geschichte eines Schiffbrüchigen, der 227 Tage mit wilden Tieren zusammen auf einem Rettungsboot zubringt, bis er gerettet wird. Auch und vor allem aber eine Geschichte über den Glauben. Yann Martel gewann 2002 den Man Booker Prize for Fiction, das ist der wichtigster britische Buchpreis. -brigitte-

🔹Inga Lindström: Das Haus auf den Schären (2009).

Das Buch ist ideal zum Entspannen, in die schwedische Schären-Landschaft zu entkommen, sich entführen zu lassen in eine zauberhafte Idylle. Unterhaltsam, flott und unkompliziert geschrieben, ohne unnötige Längen oder lange Beschreibungen. Jaaa, natürlich gibt es hier - wie überall - auch Menschen mit Herzensturbulenzen. - Es ist  nichts für jemanden, der etwas Ernstes mit tiefem Sinn und einer Botschaft sucht,  a b e r  wunderbar für jemanden mit blauen Flecken auf Körper und Seele. -christina-

🔸 Richard Powers:  Der Klang der Zeit (2005)

Ein Geschichte über eine Familie mit zwei Hautfarben in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts in Amerika und eine Liebeserklärung an die Musik - Zeitkritik, Gesellschaftsporträt, Sehnsucht nach Schönheit veknüft zu einem großen Roman. -irene-

🔹David Foster Wallace: Schrecklich amüsant - aber in Zukunft ohne mich (2006)

Dies ist ein humorvolles Buch über eine Luxus-Schiffsreise in der Karibik - für alle, die eine Kreuzfahrt planen oder dies nie tun würden. -irene-

🔸 Yuval Noah Harari: Eine kurze Geschichte der Menschheit (2013) 

Krone der Schöpfung oder Schrecken des Ökosystems - ein großes Panorama unserer eigenen Geschichte und die Frage, ob wir mit allen Errungenschaften der modernen Welt glücklicher sind als unsere Vorfahren. -irene-

🔹Leta Semadeni: Tamangur. Roman. Rotpunktverlag, Zürich, 2015. 

Der erste Roman der Engadiner Lyrikerin erzählt vom Leben des Kindes und seiner Großmutter im „Dorf voller Schatten im Tal“. Der Platz des Großvaters am Tisch ist leer. Er ist in Tamangur. Eine leise Geschichte mit wunderbaren Sprachbildern, in der die Herzlichkeit wohnt, die die schweren Seiten des Lebens abfedert. -andrea-

🔸 Oliver Bottini:  Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens. DuMont, Köln, 2017.  

Der Krimi spielt in Rumänien und Mecklenburg-Vorpommern und erzählt eine erschütternde Geschichte der Auswirkungen von Globalisierung und Landraub. Spannend, wie es sich für einen Krimi gehört, aber auch bedrückend angesichts der geschilderten Wirklichkeiten. Deutscher Krimipreis 2018. -andrea-

🔹 Laetitia Colombani: Der Zopf (Fischer 2018). 

Der Roman handelt von drei mutigen Frauen auf drei Kontinenten mit drei Lebenswegen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die Autorin beschreibt sehr gut die Widrigkeiten einer jeden Frau und flicht aus den drei außergewöhnlichen Lebensgeschichten einen "prachtvollen Zopf" - war gut zu lesen und hat nachdenklich gestimmt. - conny - 

🔸 Lene Kaaberbøl: Wildhexe - Die Feuerprobe (dtv 2016)

Die Fantasygeschichten der dänischen Kinder-und Jugendbuchautorin werden in 25 Sprachen übersetzt, sie war 2012 für den Hans-Christian-Andersen-Preis nominiert und hat den bedeutendsten dänischen Kinderbuchpreis bekommen. Soeben ist die „Wildhexe“ in den Kinos angelaufen. - kai- 

🔹 Christoph Ransmayr: Die letzte Welt. Roman (Fischer 1991). 

Der Autor - soeben wieder mit mehreren Preisen ausgezeichnet - läßt in seinem ersten Roman seinen Protagonisten Cotta den Spuren Ovids und den verschollenen Metamorphosen bis in die Verbannung nach Tomi folgen. Wie immer vermischen sich Fiktion und Wirklichkeit in einer bilderreichen und meisterhaften Sprache. - kai -

🔸 Marc-Uwe Kling: Die Känguru-Apokryphen (Ullstein 2018).

Den vom stressigen Alltag geplagten Leser erwarten 47 unterhaltsame, lustige Sketche. Amüsante, politische, bissige Kommentare. Ich bin gespannt auf den Nachfolger!  -petra-

🔹 Roma Ligocka: Das Mädchen mit dem roten Mantel (Droemer Verlag 2013).

Sie erzählt aus der Perspektive des Kindes, was es heißt, inmitten des Krakauer Ghettos in Angst und Gewalt aufzuwachsen und als Gewissheit zu erfahren: das Leben ist nichts wert. Das Buch erzählt sehr berührend und fesselnd über das verhängnisvolle Wirken der Geschichte im Leben einer Künstlerin.  -rüdiger-

🔸 Jose Luis Sampedros "Das etruskische Lächeln“ (Goldmann Verlag 2016).

Eine temperamentvolle, zärtliche und heitere Geschichte über die Beziehung zwischen dem vitalen Bauern und Macho  Roncone und seinem kleinen Enkel Bruno. Von einer ersten und einer letzten Liebe handle sein Roman, sagt der Spanier J. L. Sampedro, aber auch vom Zusammenprall zweier Welten - zwischen dem industrialisierten Norden und dem traditionellen Süden. Er fesselt durch seinen einfachen, poetischen Erzählstil, durch seine Beobachtungsgabe und Warmherzigkeit. -rüdiger-


Download
Diese 33 Unter-den-Weihnachtsbaum-Geschenk-Empfehlungen als Download
Buchempfehlungen11:2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 907.0 KB

➼  Schöne Bilder

➼  Schöne Bilder (2)

- Radolfzell / neu

FahrMalHin!  | Vorschläge

- Wege

- Tür & Tor 

- BRUNNEN in D, I, F, CH, AU

ERKER am Bodensee

Freilicht Museum Neuhausen ob Eck
Wasserburg - Kunststücke

Digitale SKIZZEN vom IMMENSTAADER ALLTAG

 

Fotoausstellung IDEEN & EXPERIMENTE von R+G Scherer | März bis Juni 2017 im Rathaus Immenstaad 


Download
Die Sommer-Auswahl 2018
Bücher Somelier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 305.5 KB

DieAuswahl: Fürs Fernweh - ohne Jetlag und Risiko | Spannung garantiert | Jugendbücher | Wider den Mainstream | Fürs Gemüt | Grade neu entdeckt:

 


Download
Für die kalte Jahreszeit, ausgesucht vom Workshop Literatur, der Bücherstube BOSCH/ Immenstaad (and Friends)
BuchEmpfehlg2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB